HPS Schutzgeräte (KSS)

Unsere Gerätefamilie KSS (Kompakt Schutz Systeme): HPS Schutzgeräte überwachen Spannungen, Ströme und Frequenzen von Netz und Generator und schützen zuverlässig vor Über- und Unterschreiten der Grenzwerte. Bei den Schutzfunktionen werden die aktuellen Normen nach BDEW und VDE4105 berücksichtigt.

Unsere Schutztechnik findet ihren Einsatz in Anlagen, in denen die Steuerung von einer SPS (Speicher Programmierbare Steuerung) übernommen wird. Die KSS übernimmt die Frequenz- und Spannungsregelung sowie Leistungs- und Cos-Phi-Regelung des Generators. Eine Vielzahl von Parametern steht zur Verfügung, um die Regelung optimal an den entsprechenden Betriebszustand anzupassen. Mit der integrierten Synchronisierfunktion wird die Synchronisation von Netz- und Generatorspannung übernommen. Sämtliche in der KSS zur Verfügung stehenden Werte können über eine Profibus- oder Profinetschnittstelle an die SPS gesendet werden.


HPS Schutzgeräte vereinen eine Vielzahl an Komponenten, die ansonsten einzeln eingesetzt werden müssten. Das spart Platz, Zeit und Geld. Durch den modularen Aufbau ist eine Erweiterung jederzeit und problemlos möglich.