Gruppenbild der HPS Belegschaft

Wir bieten Ihnen mehr!

Tischtennis in der Mittagspause? Bezuschusstes Kantinenessen? Diverse Sportveranstaltungen? Regelmäßiges gemeinsames Grillen im Haus? – haben wir alles, machen wir alles!

Darüber hinaus steht die Tür der Geschäftsleitung bei der HPS GmbH tatsächlich immer offen. Wir sorgen nicht nur für ein optimales Betriebsklima. Auch für private Probleme haben wir bei Bedarf ein offenes Ohr und überlegen, wie wir helfen können, damit Sie motiviert und konzentriert Ihre Arbeit verrichten können.

Ein betriebliches Gesundheitsmanagement im Aufbau mit verschiedenen Veranstaltungen rund um das Thema Gesundheit rundet unser Angebot ab.

Geschäftsführung mit Mitarbeitern auf Fahrradtour

HPS ist ein ausgezeichneter Arbeitgeber!

Unter der wissenschaftlichen Leitung des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen werden die besten Arbeitgeber im deutschen Mittelstand vom Zetrum für Arbeitgeberattraktivität ermittelt. Die Prüfung unseres Personalmanagements brachte hervorragende Ergebnisse.

Unser Unternehmen zählt daher zu den besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand und wurde im Februar 2018 mit dem Qualitätssiegel "TOP JOB - Top-Arbeitgeber 2018" von Wolfgang Clement, Wirtschaftsminister a.D., ausgezeichnet.

Informationen zu unserem Abschneiden finden Sie auch auf https://www.top-arbeitgeber.de/suche/hanseatic-power-solutions-gmbh.html

Die Sicherheit unserer Mitarbeiter ist uns wichtig

Bereits in der Ausbildung erhalten neue Mitarbeiter Unterweisungen zum sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit Elektrizität und den bei uns eingesetzten Werkzeugen. Darüber hinaus erfüllen wir die folgenden Vorgaben, um die Arbeitssicherheit unserer Mitarbeiter stets zu gewährleisten:

  • Jährliche Sicherheitsunterweisung aller Mitarbeiter: Dabei geht es sowohl um allgemeine Themen, wie z.B. Stolperfallen, Handlauf nutzen bei Treppen, den Gebrauch von Feuerlöschern u.ä., aber beispielsweise in der Weihnachtszeit auch um Kerzen bzw. was bei einem Weihnachtsbaum-Brand passiert.
  • 4x im Jahr ASA =Arbeitssicherheitsausschuss: Hier werden betriebliche Unfälle und Verletzungen durchgesprochen und der Ausschuss sucht nach einer möglichen Abhilfe.
  • Verbandsbücher: liegen in jeder Etage aus. Hierin werden alle Verletzungen eingetragen, um eine bessere Übersicht über potenzielle Gefahrenquellen zu erlangen.
  • Sicherheitsfachkraft: Extern lassen wir uns vom TÜV meditüv beraten, intern gibt es einen Sicherheitsbeauftragten.
  • Ersthelfer in jeder Abteilung: gibt es zusätzlich zum Sicherheitsbeauftragten und wir sorgen laufend für ihre Aus- und Weiterbildung.
  • Brandschutzhelfer für den Notfall werden ebenfalls bestimmt und ausgebildet.
  • Brandschutzübung: findet jedes Jahr einmal statt – teilweise gemeinsam mit der Feuerwehr.
  • Gefährdungsbeurteilungen: gibt es für jeden Arbeitsplatz. Darin wird jeder einzelne Arbeitsplatz auf jede Art von Gefahren hin analysiert – neuerdings auch unter dem Gesichtspunkt der psychischen Belastung.
  • Auslandsreise-Krankenversicherung schließen wir für unsere Servicetechniker im Auslandseinsatz ab.
Hauptstromschutzschalter

Aktuelle Stellenausschreibungen

Zur Unterstützung unserer Wachstumsstrategie suchen wir für unsere Produktionsstätte in Norderstedt Verstärkung in folgenden Positionen:

Auszubildender (m/w) zum Elektroniker für Betriebstechnik
 (Details siehe "Ausbildung")

Elektromechaniker und Elektroniker (m/w) zur Herstellung von Energiesteuerungsanlagen

Servicetechniker (m/w) zur Inbetriebnahme und Wartung (Service) unserer Schaltanlagen im weltweiten Einsatz

 

Bei uns steht der Teamgedanke im Vordergrund!

Werden Sie Teil des Teams und senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an oder per Post an Michael Grenz.
Wir freuen uns auf Sie!

Mitarbeiter beim festlichen Beisammensein